Receta pizza con trufa

Pizzarezept mit schwarzem Trüffel

Pizzarezept mit schwarzem Trüffel

Die beste Pizza der Welt mit Trüffel

Zutaten (4 Personen)

Heute werden wir ein Rezept vorbereiten, das alle Arten von Publikum anzieht: das Pizzarezept mit schwarzem Trüffel. Ausgehend von der Herstellung eines Teigs im klassischen neapolitanischen Stil werden wir den Burrata durch den Mozarella ersetzen. Diese Änderung ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass wir vor nicht allzu langer Zeit gesehen haben, wie in einem italienischen Restaurant in Madrid namens Anema e Core die Burrata nicht nur für Salate verwendet wurden.

Wir haben Ihnen bereits von der Burrata erzählt, sie ähnelt optisch einer Mozarella-Kugel, aber in Bezug auf die Palps stellen Sie fest, dass die Kugel viel langsamer ist, ihr Inneres viel flüssiger ist und sich mit einer geronnenen und faserigen Textur verschüttet. wie eine kalte Sahne. Seien Sie nicht ungeduldig, es mit den Händen aufzureißen und gut in der Nähe der gesamten Pizzabasis zu verteilen.

In diesem Moment sind wir in der Trüffelsaison, also ist es die perfekte Bühne, um dieses Rezept zuzubereiten. Wie bei Pilzen sind derzeit weit über Hunderte von Trüffelarten auf dem Planeten bekannt, von denen nur Dutzende der TUBER-Gruppe in Europa gefunden wurden. Nur wenige sind essbar und werden gastronomisch geschätzt.

Wie könnte es weniger sein, wir haben den schwarzen Vegafría-Trüffel gewählt, um diese Pizza zu begleiten, deren Geschmack exklusiv ist und deren Erntephase von November bis März dauert.

ANLEITUNG

  1. Wir geben Mehl und Salz in das Thermomix-Glas. Wir lösen die Hefe in warmem Wasser auf und geben sie allmählich in das Glas und programmieren 2 Minuten, geschlossenes Glas, Spitzengeschwindigkeit.
    2.Wenn es zu klebrig ist, wiederholen wir den gleichen Vorgang mit etwas mehr Mehl. Wir machen einen Ball und lassen ihn 5 Minuten lang mit einem Tuch bedeckt ruhen.
    3. Vom Tuch nehmen und kneten, bis eine Kugel entsteht. Streuen Sie ein wenig Mehl auf ein Küchentuch, legen Sie den Teig darauf und bedecken Sie ihn mit einem feuchten Tuch. Wir lassen es etwa 30 Minuten an einem warmen Ort sitzen.
    4. Die Tomaten in eine Schüssel geben, mit einer Gabel zerdrücken, würzen und alles gut mischen.
    5. Streuen Sie Mehl auf die Arbeitsfläche und verteilen Sie den Teig in einem Kreis von etwa 35 bis 40 cm Durchmesser, bis er dünn ist, und lassen Sie den Rand etwas dicker.
    6. Streuen Sie ein paar Semmelbrösel auf das Backblechpapier, legen Sie den Pizzaboden auf und reservieren Sie.
    7. Wir reinigen den Steinpilz, schneiden ihn und reservieren ihn.
    8. Die Tomate gleichmäßig verteilen, mit Olivenöl beträufeln, mit Parmesan, Oregano bestreuen, Burrata, Steinpilz, Salz und Pfeffer hinzufügen. Wir legen es für etwa 20 Minuten bei 180 ° in den Ofen, entfernen es, fügen ein paar Esslöffel Trüffelpaste hinzu, laminieren einige Scheiben schwarzen Trüffels und sind servierfertig.